Werkzeugbau

Egal ob Bihler-Prinzip oder modernes Folgeverbundwerkzeug in Modulbauweise: Sämtliche Werkzeuge werden bei BURBERG-EICKER konstruiert und hergestellt.

Durch den Einsatz moderner NC-Maschinen (Fräsen, Draht- und Senkerodieren, Schleifen), die enge Zusammenarbeit von Fertigung und Konstruktion und dank der Erfahrung und der Kompetenz der Mitarbeiter bei BURBERG-EICKER können Werkzeuge in kurzer Zeit realisiert werden. Sie profitieren dabei von der hohen Präzision, die bei BURBERG-EICKER selbstverständlich ist. Diese garantiert Prozesssicherheit und zusammen mit der umfangreichen technischen Dokumentation Ihres Werkzeuges kurze Reaktionszeiten bei Wiederholungsaufträgen und Werkzeugänderungen.